Community
Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour

Radtour " Wieslauftal"

· 1 Bewertung · Radtour · Schwäbischer Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schwäbischer Wald Tourismus e.V. Verifizierter Partner 
  • Wieslauftal-Radweg
    / Wieslauftal-Radweg
    Foto: Schwäbischer Wald Tourismus e.V.
Karte / Radtour " Wieslauftal"
m 700 600 500 400 300 200 40 30 20 10 km
Radtour "Wieslauftal"
mittel
47,7 km
5:10 h
648 hm
647 hm
Streckenlänge: 47,7 km

Startpunkt: Bahnhof Schorndorf Wegbeschaffenheit: Feld- und Waldwege; nicht für Rennräder geeignet!

Autorentipp

Freizeit-Tipps: Ölmühle Michelau, Erfahrungsfeld der Sinne "Eins+Alles (Weidenkathedrale), Ebnisee, Welzheim, Bergrutsch (Urbach), Afrakirche (Urbach), Schorndorf 
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
562 m
Tiefster Punkt
248 m

Weitere Infos und Links

www.schwaebischerwald.com
www.muehlenwanderweg.com
http://www.schwaebische-waldbahn.de/

www.wanderwalter.de

 
Die Broschüre kann angefordert werden unter info@schwaebischerwald.com oder 07151/501-1376

Start

Bahnhof Schorndorf (253 m)
Koordinaten:
DG
48.807994, 9.535391
GMS
48°48'28.8"N 9°32'07.4"E
UTM
32U 539310 5406250
w3w 
///lebendig.pflegten.sprechen

Ziel

Bahnhof Schorndorf

Wegbeschreibung

Diese Radroute führt von Schorndorf über Feld- und Waldwege durch den Welzheimer Wald, entlang des Limes und vorbei an den Viadukten der Schwäbischen Waldbahn. Eine Badepause bietet sich am Ebnisee bei Welzheim an. Zunächst geht es nach Urbach, wo die Afrakirche steht, eine gotische Wehrkirche aus dem Jahr 1509. Am Ortsausgang sieht man eine eindrucksvolle Felsformation, die durch einen Felsabrutsch auf 240 Meter Breite im Jahr 2001 entstanden ist. Nichts für schwache Waden ist der nun folgende Aufstieg über Eselshalden nach Welzheim. Oben angelangt, hat man rund 250 Höhenmeter bewältigt. Wer jetzt eine Pause nötig hat, dem sei ein Abstecher ins Ostkastell und eine Zeitreise in den Alltag am Limes vor 1800 Jahren empfohlen. Auch der Radweg folgt dem Limes schnurgerade nach Norden. Am Kreisel vor Kaisersbach biegt die Route nach links ab zu einem römischen Kleinkastell. An dieser Stelle ist auch der Limes-Wall noch gut zu erkennen. Am Ebnisee angekommen, folgt man der Wieslauf bis zur Laufenmühle. Hier wurde von 1746 bis 1861 Scheiterholz in die Rems geflößt. Nach dem Viadukt bei der Laufenmühle geht es mit Schmackes durch den Wald hinunter nach Klaffenbach, Rudersberg und Michelau mit seiner historischen Ölmühle, die direkt am Weg liegt. Nun sind es nur noch wenige Kilometer bis zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

 DB und S-Bahn-Haltestelle in Schorndorf

Sonn-/Feiertags:
www.waldbus.de

www.limesbus.de
www.schwaebische-waldbahn.de/

Parken

Bahnhof Schorndorf

Koordinaten

DG
48.807994, 9.535391
GMS
48°48'28.8"N 9°32'07.4"E
UTM
32U 539310 5406250
w3w 
///lebendig.pflegten.sprechen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Nicht für Rennräder geeignet!

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Frank B. 
19.06.2020 · Community
Sehr schöne Rundtour durch den Frankisch-Schwäbischen Wald. Die Beschilderung ist in der Form kaum vorhanden, daher auf jeden Fall mit GPS fahren. Bei Welzheim am besten noch den Aichstruter See besuchen, der nahe an der Strecke liegt. Die Strecke ist dort auch schöner wie an der Straße entlang zu fahren.
mehr zeigen
Foto: Frank B., Community
Foto: Frank B., Community
Foto: Frank B., Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
47,7 km
Dauer
5:10h
Aufstieg
648 hm
Abstieg
647 hm

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.